Unverbindlicher Kontakt

0551 29 176 220

Montag - Freitag
09:00 - 12:00 & 15:00 - 17:00 Uhr

Kontaktformular öffnen
X

Kontakt aufnehmen

Sie sind unzufrieden mit Ihrer Anlage und möchten weitere Informationen? Ihr vermeintlich nachhaltiges Finanzprodukt entpuppt sich als bedenklich? Wir prüfen Ihre rechtlichen Möglichkeiten.



Durch das Abschicken dieses Formulars werden keine Kosten ausgelöst.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt und wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern. Sie können das Formular jetzt schließen.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie das Formular erneut abzusenden oder nehmen Sie per E-Mail oder Telefon Kontakt zu uns auf.

Initiative Faire Geldanlage

Geld stinkt nicht - oder etwa doch?

Vielen Anlegern ist vermutlich nicht bewusst, in welchem Ausmaß sie sich durch ihre Geldanlagen oder Altersvorsorge an ethisch und ökologisch bedenklichen oder sozial ungerechten Produkten beteiligen. Der Markt der sogenannten nachhaltigen Anlagen ist unübersichtlich. Die Begriffe "grün" und "fair" sind nicht geschützt. Es gibt keine einheitlichen Standards für ethisch-ökologische Finanzprodukte.

Sie haben in bedenkliche Geldanlagen investiert oder als Altersvorsorge erworben?
Sie sind unzufrieden mit Ihrer Anlage und möchten die Ausstiegsmöglichkeiten prüfen?

ZURÜCK ZUR STARTSEITE

Datenschutzerklärung

Wir nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst und möchten Sie auf dieser Seite über die Erhebung und Speicherung von Daten auf unserer Internetpräsenz informieren.

Bei jeder Anforderung einer Datei aus dieser Internetpräsenz werden Zugriffsdaten gespeichert. Diese Zugriffsdaten umfassen die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, den Namen der Datei, Datum und Uhrzeit der Anforderung, die übertragenen Datenmenge, den Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.), eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, die IP-Adresse und die anfragende Domain.

Diese Daten werden von uns nicht mit anderen Datenquellen in Verbindung gebracht und können von uns keiner Person zugeordnet werden. Nach einer statistischen Auswertung werden sie gelöscht.

Durch das Absenden des Rückrufformulars und/oder Kontaktformulars übermitteln Sie uns die von Ihnen eingegebenen Daten. Wie bei einer E-Mail auch kann hierbei die Möglichkeit Dritter, Einsicht in die von Ihnen eingegebenen Daten zu erlangen, von uns nicht völlig ausgeschlossen werden.

Ihre persönlichen Daten werden von uns in keinem Fall an Dritte weitergegeben oder verkauft. Wir nutzen die von Ihnen übermittelten Daten lediglich zur Beantwortung Ihrer Nachricht/Anfrage.

Sie haben jederzeit das Recht, sich über die bei uns gespeicherten, Ihre Person betreffenden Daten zu informieren oder deren Löschung zu verlangen. Bitte nutzen Sie dazu die auf der Kontaktseite angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher:
Angelika Jackwerth
JACKWERTH RECHTSANWÄLTE
Thomas-Mann-Str. 3, D-75075 Göttingen, Deutschland

Email: kanzlei@ra-jackwerth.de

Tel.: +49 (0) 5 51 / 29 17 62 2 - 0

Anfragen zum Thema Datenschutz und Kontaktmöglichkeit zur Geltendmachung der unten benannten Betroffenenrechte können per E-Mail unter kanzlei@ra-jackwerth.de erfolgen.

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.ra-jackwerth.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners,
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- Name und URL der abgerufenen Datei,
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
- verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E- Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zum Zwecke der Kontaktaufnahme im Rahmen der Mandatsanbahnung bzw. -bearbeitung verwendet.

2. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklicheEinwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nachArt. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlichzulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

3. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 4). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen von Webseiten nutzen können.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail kanzlei@ra-jackwerth.de

6. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer). Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Trotz einer Verschlüsselung kann technisch bedingt nie hundertprozentig ausgeschlossen werden, dass Daten bei einem Übertragungsprozess an Dritte gelangen.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.ra-jackwerth.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.